Willkommen in der Dom- und Kaiserstadt Fritzlar

Der historische Marktplatz

Entdecken Sie kulturelle Zeugnisse des Mittelalters und wandeln Sie auf den Spuren deutscher Kaiser und Könige. Genießen Sie besondere Veranstaltungen oder einen entspannten Bummel in der mittelalterlichen Altstadt, wo nette Cafés und Restaurants zu kulinarischen Köstlichkeiten einladen.

Die auf einer Flussterrasse gelegene Dom- und Kaiserstadt  Fritzlar präsentiert sich schon von weitem sichtbar mit einer prächtigen Silhouette. Die mächtigen Türme des St. Peter Doms und die zahlreichen Wehrtürme mit der nahezu komplett erhaltenen Stadtmauer zeigen die Bedeutung auf, die Fritzlar als mittelalterliche Handelsstadt hatte.

Es lohnt sich immer wieder in Fritzlar auf Entdeckungstour zu gehen:  St. Peter Dom (Päpstliche Basilika, begründet durch den Hl. Bonifatius) mit Domschatz und -museum, Grauer Turm (höchster erhaltener städtischer Wehrturm Deutschlands), der von Fachwerk umrahmte Marktplatz, malerische Gassen, gotische Steinhäuser oder das Rathaus als ältestes Amtsgebäude Deutschlands - es gibt viel zu erkunden.

Insgesamt zehn Stadtteile gehören heute zur Stadt Fritzlar mit ihren insgesamt 14.600 Einwohnern und lohnen ebenso einen Besuch: Wandern Sie zum Büraberg mit der Kapelle St. Brigida und den Grundmauern der fränkischen Festung, erleben Sie das Steinkammergrab oder Schloss Garvensburg in Züschen, erkunden Sie die Rekonstruktion des Chattendorfes Alt-Geismar.

Weitere Informationen:

Touristinformation Fritzlar
Zwischen den Krämen 5
34560 Fritzlar
Tel. (0 56 22) 9 88-6 43
Fax (0 56 22) 9 88-6 26
 touristinfo (at) fritzlar.de 
 www.fritzlar.de

 

 
Seite hinzufügen
Seite merken
'Fritzlar'
 
Keine Inhalte in der Sammlung.
  Herzlich willkommen in der Erlebnisregion Edersee!
Deutsch
Nederlands
English