Unser Konzept: Es war einmal ...

… so fangen alle Märchen an. Doch die Geschichte geht weiter und weiter...!

Das war eine Idee: Mitten im Herzen der GrimmHeimat NordHessen fand 2012 zum ersten Mal - und gleich mit großem Erfolg - ein liebevoll gestaltetes Regionales Märchenfestival statt.
Dieses große bunte Märchenfest hat inzwischen auch überregional einen guten Ruf und wurde gezielt weiterentwickelt.

Es fand bisher als dauerhafter Nachklang zu den runden Grimm-Jubiläen an den Wochenenden im Mai und Juni statt - dies ist im Frühjahr/Sommer 2020 wegen der aktuellen Pandemie-Situation leider nicht möglich.

Das Festival kann hoffentlich im Frühjahr 2021 wieder unter seinem neuen Namen "7 auf einen Streich" laufen, denn mit Niedenstein und Schauenburg sind zwei weitere Mitgliedsorte der Deutschen Märchenstraße hinzu gekommen. Darauf sind die beteiligten Orte und ihre touristischen "Macher" schon ein wenig stolz.  

Diese Idee und deren gelungene Umsetzung wurden vor einigen Jahren sogar mit dem Tourismuspreis der GrimmHeimat NordHessen ausgezeichnet.

Einfach märchenhaft!