Programmübersicht 2019

Auch in diesem Jahr erwarten die Besucher nacheinander in den nunmehr sieben beteiligten Städten und Gemeinden beim Regionalen Märchen-Festival wunderschöne Erlebnisse für Groß und Klein.

So, 12. Mai:   Gudensberg: Der "Schmeckfuchs" lädt ein, Märchenbühne 

So, 19. Mai:   Bad Wildungen: "Grimm's Märchenfestival" im Kurpark

Sa, 19. Mai:   Wolfhagen: "Märchenhaftes Johannifest", Innenstadt

Sa, 1. & 8. Juni: Fritzlar: "Märchenhafte Kräuterführung" durch die Ederaue 

Sa, 8. Juni:    Waldeck: "Märchentag im Schlossgarten" und auf dem Schloss

So, 23. Juni:   Niedenstein: "Märchenfest" an der Burgruine Falkenstein

So, 30. Juni:   Schauenburg: "Fest an der Märchenwache" in Breitenbach

Details zu den Programmen der Orte stehen in chronologischer Folge unten auf der Seite. Bitte einfach scrollen!

 

Gudensberg - Sonntag, 12. Mai 2019

Verwöhnen und verwöhnen lassen - Muttertag, So 12. Mai 11 - 18 Uhr

"Gudensberger Schmeckefuchs" rund um die Märchenbühne  

„Märchenhaft Schlemmen und Genießen“ steht auch in diesem Jahr für kulinarische und andere regionale Besonderheiten sowie für nette Überraschungen für Groß und Klein. Das Programm:

Märchenbühne: 11-18 Uhr
11.00 Uhr:     Eröffnung durch den Gudensberger Schmeckefuchs
11.05 Uhr:     Unterhaltung mit den Kleinen Chattengauern
11.15 Uhr:     Schwungvolle Musik mit der Big Band Haddamar
13.45 Uhr:     Feurige Tänze mit der Ballettschule Wilkinson
14.15 Uhr:     New Orleans Jazz mit der Usual Crowd Legacy Band
15.00 Uhr:       Präsentation regionaler Produkte
15.30 Uhr:     New Orleans Jazz mit der Usual Crowd Legacy Band
16.15 Uhr:     Stimmungsvolle Musik mit Why not acoustic
17.30 Uhr:     Ziehung der Tombola
17.45 Uhr:     Musikalischer Ausklang mit Why not acoustic

Im Park:  11.00 – 18.00 Uhr
•    Regionale Produkte & kulinarische Köstlichkeiten zum Genießen
•    Die Schlossberglangohren können im Park begrüßt werden
•    Das lebendige Bienenmuseum ist vor Ort
•    Die Gudensberg Dahlie kann als Knolle erworben werden
•    Kinderschminken & Backen für Groß und Klein
•    Das Zauberwaldmobil lädt zum Mitmachen ein
•    An den Ständen Interviews mit den Produzenten.
13.00 – 18.00 Uhr
•    Bastelstationen  &   Spielmobil  &  Stockbrot backen
•    Walk Act mit der Kräuterhexe & Herrn Feinschmecker, Wissenswertes über Kräuter
14.30 - 17.00 Uhr
•    Planwagenfahrten in halbstündigem Turnus mit dem Ferienhof Emstal
14.00 und 16.00 Uhr
•    Unterhaltung für Groß und Klein mit dem Spielraumtheater
16.30 – 17.30 Uhr
•    Die Usual Crowd Legacy Band ist mobil im Park unterwegs

Ein schönes Ambiente erleben, dazu ein attraktives Kulturprogramm genießen, sich neue und bewährte kulinarische Spezialitäten erschmecken und nette Leute treffen – das ist der Gudensberger Schmeckefuchs!

Veranstalter: Stadt Gudensberg             www.gudensberg.de

Bad Wildungen * Sonntag, 19. Mai 2019

"Grimms Märchenfestival" *  11-18 Uhr
Märchenhaftes Familienfest
in Europas größtem Kurpark

Einmal im Jahr, diesmal am Sonntag, 19. Mai, lädt die elegante Badestadt mit einem kunterbunten und bezaubernd märchenhaftem Programm für die ganze Familie zu „Grimms Märchenfestival“  ein.
Das Motto passt zur Kulisse: "Märchenland - Kurpark" heißt es, wenn sich der reizvolle Bad Wildunger Park auf frühlingsbunten Wiesen unter den großen alten Bäumen in eine faszinierende Spiel- und Märchenwelt verwandelt.

Es ist, als schlüge man ein großes Märchenbuch auf und könnte selbst darin eintauchen, wenn lebendige Märchenfiguren durch den blütenbunten Kurpark wandeln, kleine Szenen spielen und sich natürlich auch gern mit Ihren Kindern fotografieren lassen. Da schreiten Prinzessinnen, König und Königin, da wuselt das tapfere Schneiderlein oder Hans im Glück freut sich seines Lebens.

Auch diesmal stehen ideenreich inszenierte Märchen-, Spiel- und Mitmachaktionen rund um die faszinierende Märchenwelt  der Brüder Grimm im Mittelpunkt. An einer Station werden die altvertrauten Geschichten spannend und detailreich ausgeschmückt erzählt, dort lädt der gar nicht so „böse Wolf“ zum Schäfchensuchspiel ein. Ein Stück weiter können Kinder an der Zauber-Töpferscheibe selbst ihre eigenen Kunstwerke mit Ton gestalten und bei der „Hexe“ Ambrosia mitmachen, staunen oder den „Hexen“-Märchen der Brüder Grimm lauschen.

Nachmittags um 15 Uhr wird der Quellensaal der Wandelhalle zur großen Märchenbühne: Hier bringt Stefan Becker vom „Spielraum-Theater“ als lustig-tollpatschiger „Märchenkoch“ die Kinder zum Lachen und Staunen und zaubert dabei leckere märchenhafte Gerichte auf den Tisch.
Ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Denn am Märchensonntag gibt es für Kinder, Eltern und Großeltern Spannendes und Unterhaltsames zu entdecken und zu erleben.

Vor der Wandelhalle lädt ein kleiner märchenhafter Markt zum Bummeln und Schauen ein und ein passendes gastronomisches Angebot mit Herzhaftem oder Süßem rundet den Bad Wildunger Märchen-Erlebnistag ab.

Übrigens: Der Eintritt zum Märchenfest ist – bis auf den Besuch des Theaterstücks (für die Märchenkoch-Aufführung zahlt man 4 € pro Person, Kinder bis vier Jahre sind gratis) – völlig kostenfrei.

Veranstalter: Staatsbad Bad Wildungen GmbH

Mehr Infos:
Kur- & Tourist-Information, Brunnenallee 1, 34537 Bad Wildungen
Tel.: 05621 / 96567-41       www.bad-wildungen.de

Wolfhagen * Sonntag, 19. Mai 2019

Märchenhaftes Johannifest von 12.00 – 18.00 Uhr

Wolfhagen – die romantische Stadt im Märchenland der Brüder Grimm lädt Sie zu einem "märchenhaften Johannifest" in die Wolfhager Innenstadt ein. Lebendige Märchenfiguren, buntes Treiben in den Straßen, Kinderkarussell, Mal- und Bastelaktionen und Musikdarbietungen lassen den Tag zu einem Erlebnis werden. Von 14.00 – 17.00 Uhr präsentiert die Märchenbühne aus Vlotho ein Märchen-Erzähl-Programm. Begegnet dem Wolf und den sieben Geißlein, löst ein spannendes Märchenrätsel oder werft mal einen Blick in den Wolfhager Märchenkeller.
In der Zeit von 12.00 – 18.00 Uhr sind außerdem die Geschäfte in der Innenstadt geöffnet und laden die Besucher zum Einkaufsbummel ein.

Märchen-Erzähl-ProgrammFür Kinder und Familien von 4 bis 99 Jahren.
Märchen sind poetische Geschichten des Herzens, voller Weisheit, Mitgefühl und Zuversicht! Sie sind nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein faszinierendes Genre, das viele Gemüter wohltuend berührt. Selbst wenn es in den Märchen nicht immer zimperlich zugeht, so gibt es zumindest bei den echten Volksmärchen ein glückliches Ende.
Und wenn diese Geschichten vor märchenhafter Kulisse auch noch mit ruhiger pantomimischer Gestik, lebendiger Mimik und angenehmer wohltuender Stimme frei erzählt werden, dann ist es für nahezu alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis, das lange Zeit in angenehmer Erinnerung bleibt.

„Es war einmal …“ sind meist die ersten Worte und es dauert nur wenige Sekunden, bis das Publikum in seinem eigenen „inneren Theater“ sitzt und dort das schönste Schauspiel erlebt.Gerade das freie Erzählen schafft eine besonders zauberhafte Stimmung, da ein direkter Blickkontakt zwischen Erzähler und Publikum entsteht und jeder sich ganz persönlich angesprochen fühlt. Ohne viel Schnickschnack und überzogene Dramatik, nur mithilfe der einfühlsamen Stimme des Erzählers und lebendiger Gesten, bleiben die ZuhörerInnen im Inneren ruhig und ausgeglichen, freudig konzentriert und wohltuend entspannt.So werden an diesem Tag neben den allseits bekannten und beliebten, auch unbekannte Märchen aus der Sammlung der Brüder Grimm erzählt sowie Märchen zum Schmunzeln und Träumen aus aller Welt. Wer stiehlt wohl dem König immer die goldenen Birnen vom Baum? Wie kommt die Wurst an Mutters Nase und will einfach nicht wieder abgehen? Habt Ihr schon einmal von einem Schäfer mit Sternenaugen gehört oder könnt Ihr Euch vorstellen, dass ein Königssohn Eselsohren hat?

Die seit 1987 aktive und freiberufliche Geschichten- und Märchenerzählerin Rita Maria Fröhle kommt am 19.05.2019 von 14.00-17.00 Uhr nach Wolfhagen und führt das Publikum liebevoll in die zauberhaften Märchenwelten, aus dem es anschließend wieder entspannt, zuversichtlich und gestärkt in den Alltag zurückkehrt. Wir freuen uns auf Sie!

Veranstalter: Stadt Wolfhagen und Servicegemeinschaft Wolfhagen  www.wolfhagen.de

Fritzlar * am Sa. 1. und Sa. 8. Juni 2019

Märchenhafte Kräuterführungen
mit dem Wildkräuterweib Anna Hutter

Das märchenhaft gewandete Wildkräuterweib Anna Hutter enthüllt Kräutergeheimnisse der alten Zunft, erklärt alte Kräuternamen und weiß einige märchenhafte Geschichten zu erzählen - wie die Märchen der Brüder Grimm, Tiermärchen oder Märchen, in denen Kräuter eine wichtige Rolle spielen.

Nehmen Sie an ihrer märchenhaften Führung teil und entdecken Sie Wild-, Küchen- und Heilkräuter für die Sinne zum Sehen, Riechen und Fühlen.

Termine:
Samstag, 1. Juni 2019 (Anmeldung bis 29.05.2019)
Samstag, 8. Juni 2019 (Anmeldung bis 06.06.2019)

Uhrzeit:           jeweils von 15.00 bis 17.30 Uhr
Treffpunkt:     Parkplatz/Festplatz Ederaue, Pipprichsweg

Kosten:   
Erwachsene:                  10,00 Euro
Kinder (12-17 Jahre):    5,00 Euro
Kinder unter 12 Jahren:  kostenfrei
(Kinder nur in Begleitung Erwachsener)

Ausrüstung:    wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk, Getränke und Verpflegung
Mindestteilnehmerzahl: 6 Erwachsene. Der Veranstalter behält sich vor, wegen Krankheit, wetterbedingt oder bei zu geringer Teilnehmerzahl die Führung abzusagen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Zahlung des Teilnehmerbeitrages vor Ort.

Verbindliche Anmeldung: 
Touristinformation Fritzlar, Tel. (05622) 988-643

Veranstalter: Stadtmarketing Fritzlar e.V.
Zwischen den Krämen 5, 34560 Fritzlar
 www.fritzlar.de

Waldeck * Pfingst-Samstag, 8. Juni 2019

Samstag, 8. Juni 2019,   11 - 17 Uhr

Märchentag im Mauergarten und auf Schloss Waldeck

Am Pfingstsamstag, dem 8. Juni,  ist auch die Stadt Waldeck wieder Gastgeber des Märchenfestivals in der GrimmHeimat. Dieses große bunte regional ausgerichtete Märchenfestival  besteht seit dem Jahr 2012- zum Anlass des Grimm – Jubiläums. 
Entlang der Deutschen Märchenstraße taten sich inzwischen 7 Mitgliedstädte zusammen und bieten seitdem Gästen wie auch Einheimischen mehr als einen Monat lang ein attraktives Märchenprogramm.

Im idyllischen Schlossgarten direkt unterhalb des altehrwürdigen Waldecker Schlosses erwartet euch vor einem großartigen Edersee-Panorama eine Vielzahl an bunten Ständen, Kinderschminken, Basteln und vieles mehr.
Das Angebot in dem bunt gemischten Programm reicht von musikalischer Unterhaltung mit „Herrn Müller und 
seine Gitarren“ bis hin zum „TIC TAC Theater“ mit Jörg Dreismann und ist ideal geeignet für die ganze Familie.

Übrigens: Kinder, die in märchenhaften Kostümen zum Waldecker Märchentag kommen, erhalten eine kleine Überraschung.

Der Eintritt ist wie immer frei!

Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch!

Veranstalter: Stadt Waldeck       www.waldeck.de

 

Niedenstein * Sonntag, 23. Juni 2019

Sonntag, 23. Juni 2019, 12:00 bis 18:00 Uhr:

Märchenfest am Falkenstein

Im Rahmen des Märchenfestivals in der GrimmHeimat „7 auf einen Streich“ verwandelt sich die Burgruine Falkenstein am Sonntag, den 23. Juni in der Zeit von 12 bis 18 Uhr zum märchenhaften Ausflugsziel für die ganze Familie.

Bereits in längst vergangenen Zeiten rankten sich Sagen und Geschichten rund um die Burg Falkenstein.
Heute ist die Ruine am Habichtswaldsteig ein beliebtes Ausflugsziel mit märchenhaftem Ausblick ins Wolfhager Land.

Die Stadt Niedenstein und die Gemeinde Bad Emstal nehmen die sagenumwobene Geschichte des Falkensteins zum Anlass, ein märchenhaftes Fest mit Rätselspaß für Jung und Alt, leckeren Speisen und kurzweiliger Unterhaltung zu veranstalten.

Bereits auf dem 4 Kilometer langen Spaziergang zur Burgruine hinauf haben sich Fabelwesen im Wald versteckt und warten darauf entdeckt zu werden. So wird der Weg zum Erlebnis für Jung und Alt.
Auf dem Falkenstein angekommen, laden die märchenhaften "Schmeckewöhlerchen" vom Parkhotel Emstaler Höhe zum Genießen und Plaudern ein.

Die kleinen Besucher dürfen sich von Jörg Dreismann (Theaterscheune Elmshagen) und seinem Bauchladentheater in das Reich der Brüder Grimm entführen lassen.
Musikalisch umrahmt wird das Ganze von den Naturfreunden Bad Emstal mit ihrem Backhausorchester.

Veranstalter: Stadt Niedenstein (in Kooperation mit Bad Emstal)          www.niedenstein.de

 

 

Schauenburg * Sonntag, 30. Juni ab 11 Uhr

Sommerfest in Breitenbach mit Programm in der Märchenwache

Schauenburg ist in diesem Jahr zum ersten Mal am Märchenfestival „7 auf einen Streich“ beteiligt und lädt zum Sommerfest nach Breitenbach ein. Der Ortsteil verwandelt sich für diesen Tag in ein wunderbares Ausflugsziel in märchenhafter Kulisse.

„Tradition trifft Moderne“, so lautet das Motto des Sommerfestes, welches vom Land-Gasthaus Kraft veranstaltet wird. Die regionalen Direktvermarkter aus naher Umgebung halten tolle Produkte für Ihren Genuss bereit. Schlemmen Sie frische Pasta, Bulle am Spieß und viele weitere Produkte und genießen Sie hierzu eiskalte Weine.

Auch für die kleinen Besucher wurde ein tolles Programm an der Schauenburger Märchenwache im Ortsteil Breitenbach vorbereitet:
Mit viel Spiel und Spaß, für Klein und Groß, freuen wir uns bereits jetzt auf Ihren Besuch!

Veranstalter:
Gemeinde Schauenburg in Kooperation mit dem Land-Gasthaus Kraft

Kontaktdaten:
Gemeinde Schauenburg
Korbacher Straße 300
34270 Schauenburg

Telefon:    05601 9325-0
E-Mail:      info@gemeinde-schauenburg.de

 www.gemeinde-schauenburg.de