Schauenburg

In landschaftlich reizvoller Umgebung, im Naturpark Habichtswald in Nordhessen, liegt die Gemeinde Schauenburg. Rund 11.000 Einwohner leben hier.  Namensgeber für den Zusammenschluss der Dörfer ist die westlich von Hoof gelegene Burgruine der Schauenburg.

Schauenburg ist eine moderne Gemeinde vor den Toren der Kulturstadt Kassel. Durch die zahlreichen Freizeitangebote ist die Gemeinde als ein familienfreundliches Zuhause ausgezeichnet.
Eine Besichtigung der Märchenwache in Breitenbach sollte genauso wie ein Besuch der Burgruine der Schauenburg mit einzigartigen Ausblicken fest eingeplant werden.

Schauenburg für Märchenfreunde
Die kulturellen und geschichtlichen Sehenswürdigkeiten Schauenburgs verbindet der „Schauenburger Märchenpfad“. Hier liegen die Wurzeln vieler Märchen der Brüder Grimm.

Die Entstehung der Schauenburger Märchenwache geht auf eine Idee des in Breitenbach geborenen und in Hamburg lebenden Künstlers Albert Schindehütte zurück.
Die Märchenwache erinnert an Marie Hassenpflug und Johann-Friedrich Krause, die in Schauenburg lebten und wichtige Zuträger der erschienenen Märchensammlung der Brüder Grimm waren.
Albert Schindehütte hat das Gebäude der heutigen Märchenwache künstlerisch ausgestaltet und hat Marie Hassenpflug und Johann Friedrich Krause somit ein würdiges Denkmal gesetzt.

Das Märchen von der Wassernixe, welches den Grimms von Marie Hassenpflug zugetragen wurde, ist auf dem Vorplatz der Schauenburger Märchenwache auf einer Tafel spiegelverkehrt und über Kopf aufgeschrieben. Es spiegelt sich auf der Wasseroberfläche eines davor gebauten Brunnens und ist so für den Betrachter lesbar.
Im Innern der Märchenwache werden Originalzeichnungen aus Büchern der Grimms, Radierungen und Holzschnitte, sowie Dokumente aus dem Leben der Märchenbeiträger ausgestellt.

Nähere Informationen zu dem Schauenburger Programmbeitrag beim diesjährigen Märchenfestival finden Sie in Kürze hier.

Mehr Infos:  www.gemeinde-schauenburg.de

 

 
Seite hinzufügen
Seite merken
'Schauenburg'
 
Keine Inhalte in der Sammlung.